Biskuitkranz mit Ganachefüllung

Ein schöner und leckerer Kranz mit feiner leichter Ganache-Füllung und einem Überzug aus Mirror Glaze und braunem Velvet Spray verziert mit Marzipan-Rosen und Goldpuder.

Das wird benötigt

Für die Wiener Masse:
75 g Butter
7 Eier
225 g Zucker
225 g Mehl
75 g Speisestärke

Für die Füllung
400 g Vollmilch-Kuvertüre
200 g Sahne

Überzug:
Mirror Glace weiß
Velvet Spray braun
200 g Marzipan
Lebensmittelfarbe rot und grün

So wird`s gemacht

Am Vortag die Butter schmelzen. Eine Kranzkuchenform von 28 cm gut einfetten und mit Mehl bestreuen. Die Eier mit 30 ml Wasser und dem Zucker über einem heißen Wassderbad rühren bis die Masse ca. 35 Grad erreicht hat. Die Masse vom Wasserbad nehmen und  so lange in der Küchenmaschine rühren bis eine helle cremige Masse entstanden ist. Das Mehl und die Speisestärke sieben und in 3 Portionen unter die Eier-Zucker Masse heben (nicht rühren). Mit dem letzten Drittel Mehl die flüssige Butter hinzufügen und zügig unterheben. Die Wiener Masse nun in die gefettete Kranzform füllen und im vorgeheizten Backofen in der Mitte bei 190 Grad ca. 30 Min. backen.

Den Kuchen aus dem Herd nehmen, kurz entspannen lassen dann aus der Form stürzen und erkalten lassen.

In Frischhaltefolie eingewickelt bis zum nächsten Tag ruhen lassen. Für die Füllung die Kuvertüre hacken und in eine Schüssel füllen. Die Sahne einmal aufkochen, vom Herd nehmen und über die Schokoraspel schütten. So lange umrühren bis die Schokolade geschmolzen ist. Dabei darauf achten daß so wenig wie möglich Luft mit eingearbeitet wird. Also, ganz zart rühren und nicht schlagen oder unterheben und nur mit einem Löffel; keinen Schneebesen verwenden. Nun den Biskuit 2 mal horizontal durchschneiden. Den unteren Boden mit einem Drittel der Creme bestreichen. Den zweiten Boden daraufsetzen, mit einem weiteren Drittel  bestreichen. Nun den letzten Boden daraufsetzen. Mit dem letzten Drittel der Creme die ganze  Torte rundum nicht zu dick bestreichen. Die Torte kühl stellen und die Creme fest werden lassen. Danach die Mirror Glace nach Anweisung zubereiten und abkühlen lassen. Den Kuchen dann damit gleichmäßig übergießen. Die Glaze fest werden lassen und mit braunem Velvet Spray ungleichmäßig besprühen. Mit Goldstaub abpudern.

Marzipan mit Puderzucker verkneten. Einen Teil davon mit roter Speisefarbe verkneten und die Rosen daraus formen. In das restliche Marzipan die grüne Speisefarbe kneten und Blätter formen. Die Torte damit verzieren.